UWTH-White-Time-Healing-Jever-Akademie für spirituelle Bewusstseinsentwicklung und energetische Anwendungen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

spirituelles Bewusstsein/ Bewusst werden

Was bedeutet dass denn?
Vieles in unserem Leben nehmen wir ungefragt hin, weil wir es von unseren Eltern oder in der Schule gelernt haben. Wir hinterfragen manches nicht mehr, was wir als Heranwachsender noch vielleicht rebellisch abgelehnt haben aber oft sind wir mit unserer Durchsetzung unserer jugendlichen Ideale nicht weiter gekommen, weil wir nicht das Gehör anderer hatten, nicht die Anerkennung unserer Ideen erfahren haben, wir als Spinner oder Träumer abgetan wurden.
Wir wurden oft irgendwann müde gegen die Meinung der Gesellschaft anzukämpfen und schlagen häufig den einfacheren widerstandsloseren Weg ein. Wir werden zum Teil "konditioniert" und zum Teil "domestiziert"
Wir tun das was nicht auffällt und unterdrücken unser eigenes Ich manches mal bis zur Unerträglichkeit und produzieren dadurch in unserem Körper einen Zwiespalt. Wir werden sozusagen innerlich zerissen.
Innere Zerissenheit schlägt sich auf unser Wohlbefiden nieder, häufig halten wir das eine Zeit lang aus bis wir nach und nach ernshaft daran erkranken. Organe werden geschwächt, die Haut schlägt aus, das Herz rast (Bluthochdruck) und viele Krankheiten in allen nur erdenklichen Facetten zeigen sich. Was tun wir dann oft? Wir gehen zum Arzt (was mit Sicherheit zunächst der richtige Weg ist) und lassen uns betäuben (Tabletten gegen Schmerzen, Cremes gegen jucken) und erwarten, dass er "wegmacht " oder lindert worunter wir leiden.
Ich muss hier klarstellen, dass ich definitiv nicht gegen die Ärzte spreche, sie tun das notwendige und fachlich richtige ich rate immer bei Krankheit einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen!!
Und wenn erst einmal der Karren tief genug im Dreck steckt, kommt man auch nicht zu sich selbst und benötigt akute wichtige Hilfe, die ich nicht erlernt habe und ich auch nicht zu geben vermag!!
Aber ich plädiere schon dazu- auch auf mich bezogen- klar zu prüfen, wer will was aus welchem Interesse von mir?
Es ist deinem klaren Menschenverstand überlassen, wem du deinen Körper anvertraust!
Was ich damit wiederum andeuten will ist:
Vieles im medizinischen Bereich dreht sich leider inzwischen oft auch ums liebe Geld und dient nicht immer nur dem Patienten.
Hände auflegen führt dich dahin, sein zu dürfen wie du bist und auch deine Schwächen in dir anzunehmen und gleichzeitig loszulassen was an dir haftet es hilft dir dich selbst zu heilen und noch viel mehr... .
Auch ich nehme Geld für meine gegebene Zeit und für die Kosten, die mir entstanden sind für meine eigene Ausbildung und weil ich denke, dass du dir auch etwas Wert sein solltest.

Meine Aufgabe sehe ich darin mit meinem Feingefühl deine Sorgen und Nöte zu erspüren (auf spirituelle Art) weshalb das Wort "SPIRITUELL" bei der Bewusstseinsentwicklung auftaucht- das ist für den ein oder anderen vielleicht so etwas wie HOKUS-POKUS- für mich ist es der schnellste und effektifste Weg die Dinge auf den Punkt zu bringen.

Ich stelle an den kleinen Rädchen des Uhrwerkes um Vorsorge zu betreiben oder Schlimmes zu lindern.

Ich helfe dir dabei deinen Denkmustern auf die Schliche zu kommen, damit du erkennen kannst wo du ansetzen musst um ein besseres Leben zu führen mit mehr Glücksgefühl/Zufriedenheit und dadurch mehr Gesundheit.
Durch mehr Bewusstheit in deinem Leben erkennst du nach und nach durch den Schleier der über deinen Augen liegt die Wahrheit der Dinge und wie alles zusammenhängt.
Du wirst Muster an dir erkennen, die dich so sein lassen, wie einer deiner Elternteile mit all den Macken, die du bisher verurteilt hast-
"so wie mein Vater /Mutter wollte ich nie sein" und "eigentlich bin ich ganz anders aber ich habe keine Gelegenhheit so zu sein"
Sich selbst zu erkennen und die Dinge an sich selbst zu entdecken, dazu lade ich dich ein, ich lade dich ein zu einer Reise zu dir selbst!
Wir wissen oft was Gesund ist und was nicht aber wann entschließt du dich bewusst daran etwas zu ändern?

Ich biete Gesprächsrunden oder Einzelsitzungen zu Themen diesbezüglich ab Anfang März 2014 an.
Wenn du Angst hast allein zu kommen, melde dich mit einem Freund oder Freundin an.
Was kostet das?
Zeit, Überwindung, ein wenig Mut und etwa 15,-€ die Stunde (Einzelgespräch), oder an den Themenabenden in der Gruppe ab zwei Teilnehmern für 8,-€ je Teilnehmer pro Abend (Themengebunden).

LIEBE Grüße
Dirk

 


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü